NMC Kelheim

Ergebnisse Hopfenperlepokal in Wolnzach

Aktuelles/News >>

43 Teilnehmer aus 9 Vereinen, darunter 4 Kelheimer, starteten am ersten Maiwochenende in Wolnzach auf Eternit bei der traditionellen Hopfenperle. Aufgrund kurzer Regenunterbrechung wurde das ursprünglich auf sechs Durchgänge angesetzte Turnier auf fünf Runden verkürzt.

Bei den Senioren AK II war Dietmar Raschke nach 4 Jahren Pause wieder am Start. Mit Runden von 39-33-38-36=146 war sein Wiedereinstieg zäh, aber immerhin konstant.

Bei den Senioren AK I zeigte Gerhard Blechschmidt Licht und Schatten. Mit 32-22-27-21-30=132 belegte er Platz 8 von 16 Teilnehmern, nur 3 Schläge hinter dem Dritten.

Bei den Herren waren nur 6 Teilnehmer angetreten. Souveräner Sieger mit dem Tagesbestergebnis aller Teilnehmer wurde Uwe Grimme (23-21-23-22-20=109). Für Vorjahressieger und Titelverteidiger Bernhard Lindner reichte es mit dem viertbesten Tagesergebnis aller Teilnehmer (26-24-20-21-25=116) nur zu Platz 4, zwei Schläge hinter Platz 2 und einen Schlag hinter dem Dritten.

Die Vierermannschaft landete im Feld der neun angetretenen Teams auf dem 5. Platz, der Tagessieg ging an die Gastgeber aus Wolnzach.

Zurück