NMC Kelheim

Thermenpokal in Bad Füssing

Aktuelles/News >>

Am 30.08. wurde in Bad Füssing das Thermenpokalturnier ausgetragen. Da zum einen der ausrichtende Verein sein 25-jähriges Jubiläum feiert und zum anderen in 4 Wochen das erste Bayernliga-Einzel auf der Anlage ausgetragen wird, sollte vom NMC Kelheim eine Vierer-Vereinmannschaft mit Uwe Grimme, Markus Haller, Sven Helldörfer und Bernhard Lindner an den Start gehen. Jedoch sagte Sven Helldörfer seine Teilnahme kurzfristig ab, so dass die drei übriggebliebenen Kelheimer nur in der Einzelwertung antraten. Uwe Grimme konnte sich nach drei verhaltenen Vorrunden (25-26-26, Platz 9) mit zwei ausgezeichneten Runden (23-21) ins Stechen um Platz 3 kämpfen. Dabei unterlag er an Bahn 2 gegen Markus Brunner aus Ingolstadt und wurde mit 121 Schlägen Vierter. Bernhard Lindner lag nach den drei Vorrunden (26-24-23) auf dem geteilten vierten Platz. Eine schwächere 27er Runde konnte er mit einem starken 22er Durchgang etwas kompensieren, so dass er mit 122 Schlägen am Ende Siebter - schlaggleich mit Platz 6 - wurde. Markus Haller spielte die ersten 4 Durchgänge etwas verhalten (26-24-28-26), schaffte im Finaldurchgang mit 21 Schlägen aber einen versöhnlichen Abschluss und landete direkt hinter seinem Teamkollegen Bernhard Lindner auf Platz 8 im insgesamt 41 Teilnehmer umfassenden Starterfeld. Somit sollte einem erfolgreichen Auftritt am Einzelspieltag in 4 Wochen Nichts im Wege stehen.

Zurück